Feedback: Was unsere Teilnehmer über die Campaigning Academy Sagen

IMG_20150911_102009 Kopie

Es gibt nichts Schöneres, als positives Feedback unserer Teilnehmer nach einem Seminar.

Eine Teilnehmerin des vergangenen Kampagnenstrategie-Seminars im September, Lara Gregl, berichtet zum Beispiel ausführlich in ihrem Blog auf Polisphere , wie Julius Van de Laar und Volker Gaßner den Teilnehmenden ein umfangreiches Werkzeug zur eigenen Kampagne in  unseren „gemütlich-modernen Räumlichkeiten der Academy“ vermittelt haben.  Einen kleinen Einblick in so ein  Seminar bei uns in der Campaigning Academy Berlin bekommt ihr hier anhand einiger Feedbacks:

Das Coachen der Zahlreichen Teilnehmer verschiedenster Verbände, Vereine und Organisationen aus Politik,  Medien oder Dienstleistung in den veschiedenen Seminaren mache „durch die Diversität und spannenden Projekte besonders viel Spaß“, fand einer der beiden Coaches der Academy Julius van de Laar, IMG_20150912_095652„Das Thema Campaigning ist topaktuell“, so van de Laar weiter– „Ich denke, es ist deshalb für alle möglichen Organisationen, Verbände und Unternehmen notwendig und sinnvoll, dazu etwas zu machen“. Das ein „Kampagnenstrategien“- Seminar sie optimal auf ihr neues Arbeitsfeld im Bereich Public Affairs vorbereitet hat, gab uns auch eine andere Teilnehmerin während des Seminars als Feedback. Und  „Aus 2 Tagen Seminar das Optimum rausgeholt. Meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen – DANKE!“ das schreibt uns zum Beispiel Julia Barthel von der deutschen Umwelthilfe.

IMAG5225

Die Themen der einzelnen Teilnehmergruppen werden im Verlauf eines solchen Seminars anhand der erarbeiteten Kampagnen direkt betrachtet, so dass man viele nützliche Tipps mitnehmen kann und immer wieder Hinweise zu relevanten Tools bekommt. Nach dem Seminar gibt es dann neben einer detaillierten Foto-Dokumentation des Wochenendes auch nochmal alle umfangreichen Unterlagen zum Seminar selbst, die die Teilnehmer_innen dann auch einfach für sich auf verschiedene Situationen anwenden können- das stößt immer wieder auf Begeisterung unserer Teilnehmer_innen.

„Endlich mal ein Seminar, dass einen wirklich weiter bringt.“, so beispielsweise Felix Poetschke von Bündnis 90 / Die Grünen. Tolle Trainer, die mit fundiertem Fachwissen punkten und sehr gute praxisorientierte Beispiele vorstellen konnten. Man erhält einen guten Überblick über die einzelnen Bereiche einer Kampagne und wertvolle Tipps zur eigenen Umsetzung. Durch Beispiele aus der Politik und die Praxiserfahrungen der beiden Coaches wird gut verdeutlicht, wie so eine Kampagne aufgebaut ist und wie dicht gestrickt der Prozess manchmal sein kann.- „Sehr wache Trainer,die gerne auch jenseits von Greenpeace und Obama gute Kampagnen sehen wollen“, fand auch Tom Wetzling von der Pressestelle der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen „- der Enthusiasmus zieht Kreise“.

IMAG5242

„Von der Erarbeitung über die Durchführung bis zur Auswertung von Kampagnen. Es ging um die politische Strategie, das Agenda-Setting und die Botschaftsentwicklung, die strategische Kampagnenplanung, Digitales Campaigning und schließlich die Evaluation“, so erklärt Lara Gregl auf ihrem Blog weiter den Ablauf des Seminars.  Und nicht minder wichtig (auch für die Coaches), „profitierten die Teilnehmenden von den Pausen, um sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen“.

IMG_20150911_102009 Kopie„360 Grad politische Kommunikation und modernes Campaigning sind in zwei Tagen  machbar – die Campaigning Academy Berlin liefert den Beweis“- schreibt Philipp Kamper von der PES nach unserem Seminar.  „Ein Kampagnenstrategie-Seminar wie es inspirierender und motivierender nicht sein könnte.“ fasst Lara unser Wochenende zusammen  Klick um zu Tweeten

und wir sagen: Mit so tollem Feedback freuen wir uns umso mehr auf die kommenden Seminare „Kampagnenstrategien“ am 29. und 30. Januar 2016 und „Social Media und Online Campaigning“ am 26. und 27. Februar 2016 zu denen ihr euch HIER anmelden könnt.

VIELEN DANK!

Volker, Julius und Anna