LMAO: Präsidentschafts-Wahlkampf mit Emojis

Newsletter und Fundraising Pages? Klar. Um der Generation-Y ordentlich auf Snapchat einzuheizen, greift Hillary Clinton’s Social Media Team zu einem eigens für iOS entwickelten Hillary-Keyboard namens Hillarymoji.

Das neue Keyboard, das im Apple Store erhältlich ist, umfasst 20 Hillary Clinton Sticker die ab sofort jede WhatsApp, Facebook und SnapChat Nachrichten zu einem Hillary-Wahlkampfinstrument machen.

Die Hillarymoji zeigen Hillary Clinton z.B. in einem T-Shirt mit der Aufschrift: „Die Zukunft ist weiblich“

Dave Renz, der Mitgründer der Softwareschmiede Tanooki Labs und Architekt von Hillarymoji sagt: „Wir haben Wert darauf gelegt, dass diese Emojis nicht unsinnig sind. Wir haben uns echt Gedanken gemacht, wie sie in eine Konversation integriert werden können, damit User sie auch wirklich verwenden.“

Emojis-Campaigning mit Call-to-Action: Spende jetzt!

Es geht aber nicht ausschließlich um Spaß. Einige der Sticker haben einen klaren Call-to-Action: Spende jetzt! — mit Link auf die Spenden-Seite der Clinton Kampagne. Diejenigen die anschließend auch wirklich spenden, bekommen einen besonderen Clinton emoji.

Werden die Hillarymoji den Wahlkampf revolutionieren oder Clinton die entscheidenden Stimmen Vorsprung vor Donald Trump verschaffen? Sicherlich nicht. Es zeigt aber einmal mehr, wie Kampagnen-Macher neue Formen der Kommunikation testen und über Marketing im Wahlkampf nachdenken.

Hier kann man das Hillary Emoji Keyboard im iTunes Store runterladen.